Workshop 5:
SCRUM Live erleben und umsetzen

Der Workshop startet mit einer kurzen Theorieschulung des Scrum Regelwerkes. Danach wird mit Hilfe eines Lego Planspieles ein Projekt simuliert.

Die Teilnehmer lernen dabei spielerisch das Regelwerk von Scrum und Kanban kennen, sowie die täglichen Schwierigkeiten von Agilität und deren Lösung.

Am Ende verstehen die Teilnehmer den agilen Ansatz und den Nutzen für Lean und haben dies an einem Praxisbeispiel geübt.

Die Workshopinhalte

  • Methoden und Arbeitstechniken des agilen Projektmanagements
  • Theorie-Input: Kurzschulung Scrum-Framework
  • Herausforderungen von Agilität und Lösungsansätze
  • Umsetzen der Regelwerke Scrum und Kanban mithilfe von LEGO Serious Play
  • Was bringt mir das für mein Lean Management?

Ihr Workshopleiter Dipl. Ing. (FH) Gerhard Martin Gerhard (IFAG DSS ESS IDS)

Gerhard Martin ist derzeit als Director Program Management tätig und leitet hier mehrere SCRUM-Teams an. Er ist seit 1999 bei der Infineon AG in verschiedenen Positionen tätig.

Er leitete hier größere Software und Hardware Projekten mit bis zu 400 Mitarbeitern an. Im Rahmen seiner Tätigkeit konnte er die verschiedensten Methoden anwenden, dazu gehören Agile Produkt Development, SCRUM, Kanban. Seit über 20 Jahre beschäftig er sich mit Lean Management und Lean Produkt Development, auf der XING Platform betreibt er mit einigen gleichgesinnten einer der größten Deutschsprachigen Lean Gruppen „Lean for Professionals“ mit über 5500 Mitgliedern.

Herr Martin studierte an der Hochschule München Feinwerktechnik und hält einen Executive MBA des Babson College USA, INSEAD

Überzeugt? Dann weiter zur Anmeldung!

Jetzt direkt anmelden

Alle Workshops im Gesamtüberblick?

Zurück zur Workshop-Übersicht